Sprachcafé: Wir machen Kunst

Wir entschließen uns zu einem Kunst-Sprachcafé in der Mittelpunktbibliothek Köpenick. Dort hängt für einen Monat Egons Bilder- und Fotoausstellung. Wir möchten ein bisschen von unserem Kunstinteresse übertragen und für alle einmal eine andere Art von Sprachcafé gestalten.

Mehr möchten wir dazu gar nicht sagen, sondern die Fotos sprechen lassen. Es war für uns alle ein besonders emotionales Erlebnis mit Freunden aus Afghanistan, Syrien und Eritrea.

Mitgenommen ins Leben

  • sehr emotionale Momente, kleine Kunstwerke und gute Gespräche