Nachts in der Bibliothek

Sechs Mädchen und Jungs im Alter von 6 und 10 Jahre stellten mit viel Freude und Spaß ein eigenes Comic in Bild und Text im Rahmen des Projektes „walk of art“ her. Sie zeichneten drei Situationen mit der erfundenen Hauptfigur „Köpi“ zu der Geschichte „Nachts in der Bibliothek“.

 

„Nachts in der Bibliothek“ (Text)

Heute ist ein besonderer Tag, weil ich die Bücher alle so mag!
Sie sind meine Freunde und helfen mir, erzählen Geschichten von Mensch und Tier‘.
Erlebe mit ihnen Abenteuer, manchmal treffe ich Ungeheuer.
Manchmal ist es auch gar nicht nett, dann verschwinde ich im Internet.

Schnell gehe ich zum Bücherregal, schnapp mir ein Buch, nun ist mir alles egal.
Ich lege mich in die Leseecke, wohin ich mich immer gern verstecke.
So dass niemand mich finden und stören kann, zieht mich das Buch in seinen Bann.

Die Geschichte ist aus, ich will nach Haus‘. Doch als ich aus dem Fenster schau‘, ist es schon dunkel, ich werde nicht schlau? Was ist passiert? Ich weiß es nicht.
Die Zeit ist vergangen, ich merkte es nicht! Oh Schreck! 
Alle sind weg! 
Ich bin alleine hier. Die Tür zur Bibliothek ist zu, was mache ich jetzt?

Was meinst denn du?

 

Buchrücken – Vorlage für eine Bild

 Mitgenommen ins Leben

  • selbst gestalte Comics
  • Mit Kindern ist es IMMER schön!

Links